SOURCE: NCCN

NCCN

March 13, 2015 15:00 ET

Vorläufige "NCCN Guidelines® for Global Resource Stratification™: Cervical Cancer" sind nun verfügbar

FORT WASHINGTON, PA--(Marketwired - 13. März 2015) - Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®) hat eine vorläufige Fassung der "NCCN Clinical Practice Guidelines in Oncology (NCCN Guidelines®) for Global Resource Stratification™: Cervical Cancer" veröffentlicht. Die NCCN Guidelines® werden verbessert, um eine Variabilität bei den verfügbaren klinischen Behandlungsoptionen zu belegen.

Die Richtlinien des NCCN werden weltweit in großem Umfang genutzt, einschließlich in Regionen, in denen die Mittel für eine medizinische Versorgung nur (sehr) begrenzt vorhanden sind. Das Ziel der NCCN Guidelines for Global Resource Stratification™ ist es, angemessene Behandlungsoptionen unter Berücksichtigung von vier Ressourcenkategorien zu bestimmen und ein Instrument für Leistungserbringer im Gesundheitswesen bereitzustellen, das die Auswahl einer optimalen Versorgung entsprechend den vorhandenen Ressourcen ermöglicht. Diese Richtlinien stellen einen rationalen Ansatz für den Übergang zwischen verschiedenen Ressourcenkategorien dar und sollen angesichts der gegebenen Bedingungen eine bestmögliche Versorgung gewährleisten.

Die vier Ressourcenkategorien umfassen:

  • Grundlegend: Verfügbarkeit der elementarsten Dienstleistungen, die ein Gesundheitssystem bereitstellen muss, um ein Minimum an Versorgung anbieten zu können.
  • Begrenzt: Verfügbarkeit von Dienstleistungen, die bedeutende Verbesserungen in den Behandlungsergebnissen bringen und erschwinglich sind.
  • Erweitert: Verfügbarkeit von Dienstleistungen, die geringere Fortschritte bei Behandlungsergebnissen bringen.
  • Maximal: Verfügbarkeit von Dienstleistungen, die keine Fortschritte bei Behandlungsergebnissen bringen, die jedoch wünschenswerte Dienstleistungen darstellen.

Das NCCN entwickelt und kontrolliert 61 NCCN-Leitlinien sowie 70 internationale Anpassungen und Übersetzungen in 13 Sprachen, um den biologischen Unterschieden in den Zielgruppen, dem Zugang zur entsprechenden Versorgung vor Ort und dem aufsichtsrechtlichen Status von Behandlungsformen und Therapieplänen in bestimmten Weltregionen Rechnung zu tragen.

"NCCN Guidelines for Global Resource Stratification™: Breast and Hepatobiliary Cancers" wird noch im weiteren Verlauf dieses Jahres veröffentlicht.

Um die NCCN Guidelines for Global Resource Stratification™ einzusehen, gehen Sie bitte zu NCCN.org.

Über das National Comprehensive Cancer Network

Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®) ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von 25 weltweit führenden Krebszentren, die sich der Patientenbehandlung, Forschung und Fortbildung widmen. Das NCCN engagiert sich für eine Verbesserung der Qualität, Wirksamkeit und Effizienz der Krebsbehandlung, um den Patienten mehr Lebensqualität zu ermöglichen. Mithilfe renommierter und erfahrener Mediziner, die an den Einrichtungen der NCCN-Mitglieder tätig sind, entwickelt das NCCN Ressourcen, die den zahlreichen Akteuren im Gesundheitswesen wertvolle Informationen bereitstellen. Als eine vermittelnde Institution zugunsten einer qualitativ hochwertigen Krebsbehandlung fördert das NCCN die Wichtigkeit permanenter Qualitätsverbesserungen und weiß um die Bedeutung der Erstellung klinischer Behandlungsleitlinien, die den Anforderungen der Patienten, Ärzten und weiteren Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen gerecht werden.

Medizinische Fachkräfte besuchen bitte NCCN.org. Patienten und Pflegepersonal finden unter NCCN.org/patients wichtige Informationen.

Contact Information