SOURCE: SolarWinds

SolarWinds

November 26, 2013 04:30 ET

Vorweihnachtszeit - besinnliche Zeit? Nicht für Cyberkriminelle.

SolarWinds zeigt vier bewährte Vorgehensweisen für Unternehmen, um ihre IT-Infrastruktur (nicht nur) in der Vorweihnachtszeit abzusichern

CORK, IRELAND--(Marketwired - Nov 26, 2013) - Jetzt ist die Jahreszeit, um das ausklingende Geschäftsjahr Revue passieren zu lassen, über den Erfolg eines weiteren Jahres nachzudenken, mit der Planung für 2014 zu beginnen und ... sich auf Sicherheitsattacken vorzubereiten? Denn immer mehr Menschen kaufen heute ihre Weihnachtsgeschenke im Internet - und da Mitarbeiter auch nur Menschen sind, stehen der IT-Infrastruktur von Unternehmen in der Vorweihnachtszeit turbulente Zeiten bevor. Angesichts des bevorstehenden Weihnachtsfestes müssen sich Unternehmen auf eine zunehmende Verbreitung von Schadprogrammen einstellen, die in frohen Weihnachtsgrüßen, Einkaufsofferten und von Herzen kommenden Weihnachtsvideos versteckt sind und die Mitarbeiter zum Anklicken verleiten sollen. SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsstarker und kostengünstiger IT-Management Software, erläutert daher heute für Unternehmen vier bewährte Strategien, um im Trubel der Vorweihnachtszeit - und der Weihnachtseinkäufe -die Sicherheit ihrer IT-Infrastruktur im Auge zu behalten:.

1. Verstärken Sie die Firewalls: Firewalls sind nur so gut, wie die Regeln, die Sie aufgestellt haben. Unabhängig von der Netzwerkgröße häufen Firewalls eine stetig wachsende Liste redundanter Regeln und Objekte mitsamt widersprüchlicher und ungenutzter Richtlinien an. Diese können vor allem während des besonders anfälligen Online-Weihnachtsgeschäfts bei der Verwaltung von Firewalls ein Chaos auslösen. Sorgen Sie deshalb dafür, dass die Firewall-Regeln aktualisiert sind.

2. Perfekte Patches:Sie sind der Meinung, die neueste Version ihrer Anwendung sei sicherheitsbeständig? Und wie sieht es mit den Patches aus? Machen Sie sich nicht zum Hauptangriffsziel von Cyberkriminellen. Achten Sie darauf, dass Ihre Patches aktualisiert sind und Sie einen vollständigen Überblick über alle Anwendungen haben, die von den Endnutzern installiert wurden. Vergessen Sie nicht: Ihre Mitarbeiter sind auch nur Menschen und daher für geschickt getarnte Betrugsversuche im Weihnachtsgeschäft anfällig. Reduzieren Sie also die Angriffsfläche für Schadprogramme, indem Sie Ihre Patches immer auf dem neuesten Stand halten.

3. Überwachen Sie den internen Datenverkehr: Sind die Webseiten, die Ihre Mitarbeiter nutzen, auch sicher? Ermitteln Sie, wo Nutzer Einkaufsangebote verfolgen, indem Sie die Aktivität und das Verhalten an Anwender-Workstations kontinuierlich überwachen. Mit einem Proxyserver können Unternehmen bestimmte Webseiten blockieren, also beispielsweise einen Bestellvorgang verbieten, und die Nutzer ermitteln, die versuchen, aufgestellte Vorschriften zu umgehen. Fazit: Wenn Sie es erlauben, überwachen Sie es. Wenn nicht, dann sorgen Sie dafür, dass es blockiert ist.

4. Behalten Sie Ihre Bandbreite im Griff:Die zunehmende Konzentration von Anwendern, die das Internet nutzen, um online nach Weihnachtsangeboten zu suchen und die damit verbundene Belastung des Firmennetzwerkes kann Auswirkungen auf die Netzwerkbandbreite haben. Verlieren Sie die Angreifer nicht aus den Augen. Denn diese können bereits zuschlagen, während Sie sich noch darauf konzentrieren, Ihr Netzwerk am Laufen zu halten. Seien Sie vorbereitet, indem Sie die Netzwerkbandbreite und den Verkehr überwachen. Ergreifen Sie außerdem entsprechende Maßnahmen, indem Sie die Benutzer lokalisieren, die ihre Privilegien missbrauchen.

Sicherheitsmanagement für alle IT-Fachleute und Unternehmen

Für IT-Fachleute, die sich nicht den ganzen Tag über mit Sicherheit beschäftigen, aber die Tools benötigen, um alltägliche Betriebs- und Sicherheitsherausforderungen zu meistern, bietet SolarWinds eine Reihe von leistungsfähigen, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Produkten mit integrierter Sicherheitsfunktionalität an. Vom Sicherheits- und Informationsmanagement (SIEM) bis hin zum Firewall- und Patchmanagement und mehr: IT-Fachleute können ihre Umgebung prüfen und die IT-Managementprodukte von SolarWinds nach Bedarf bereitstellen, um vollständige Einblicke in die Unternehmenssicherheit zu erhalten.

Über SolarWinds
SolarWinds (NYSE: SWI) bietet leistungsstarke und kostengünstige IT-Managementsoftware für Kunden aus aller Welt - von Fortune 500-Firmen bis hin zu kleinen Unternehmen. In allen unseren Marktbereichen verfolgen wir einen einheitlichen Ansatz. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf IT-Fachleute und bemühen uns, die Komplexität, die sie gezwungenermaßen von herkömmlichen Anbietern von Unternehmenssoftware akzeptieren müssen, zu beseitigen. SolarWinds kommt dieser Verpflichtung mit unerwarteter Einfachheit durch Produkte nach, die einfach zu finden, zu kaufen, anzuwenden und zu warten sind, und ist gleichzeitig in der Lage, sich mit sämtlichen IT-Management-Problemen jeder Größe zu befassen. Unsere Lösungen basieren auf unserer starken Verbindung zur Nutzerbasis, welche in unserer Online-Gemeinschaft thwack interagiert, um Probleme zu lösen, Technologie und optimale Anwendungsverfahren auszutauschen und direkt an unserem Entwicklungsprozess teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.solarwinds.com/.

SolarWinds, SolarWinds.com und thwack sind eingetragene Handelsmarken von SolarWinds. Alle anderen aufgeführten Firmen- und Produktnamen dienen ausschließlich Identifikationszwecken und sind möglicherweise Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.

Contact Information