SOURCE: W. P. Carey & Co. LLC

January 29, 2008 03:15 ET

W. P. Carey Group schließt dritte Sale-and-Leaseback-Transaktion mit deutscher Baumarktkette OBI ab

NEW YORK, NY--(Marketwire - January 29, 2008) - Die Investmentfirma W.P. Carey & Co. LLC (NYSE: WPC) hat heute den Erwerb einer Einzelhandelsimmobilie in Wroclaw, Polen, für rund. 9,5 Mio. EUR bekannt gegeben.

Es ist die dritte Sale-and-Leaseback-Transaktion, die die W. P. Carey Group in den vergangenen zwei Jahren mit der OBI-Gruppe vereinbart hat. Die deutsche Baumarktkette erhielt damit einen zusätzlichen Finanzierungsspielraum von rund 170 Mio. EUR. OBI, eine der führenden Baumarktketten weltweit, betreibt derzeit mehr als 500 Geschäfte in Zentral- und Osteuropa und beabsichtigt, in dieser Region weiter zu wachsen.

„Die Sale-and-Leaseback- und Build-to-Suit-Transaktionen, die wir mit W.P. Carey abgeschlossen haben, spielen bei der Unterstützung unserer Wachstumsinitiative eine wichtige Rolle", sagte Sergio Giroldi, Vorstandsvorsitzender von OBI. „Wir sind mit der Zusammenarbeit und den Marktkenntnissen als auch der Kompetenz in der finanziellen Strukturierung von W.P. Carey äußerst zufrieden. Trotz der Unwägbarkeiten der Kapitalmärkte haben die Sale-and-Leaseback-Transaktionen mit W. P. Carey eine stete Kapitalquelle geboten, die es uns erlaubt, uns auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren und unsere Entwicklungsstrategie im Kontext quantifizierbarer Finanzparameter zu bewerten."

„Die Zusammenarbeit mit OBI ist für uns eine großartige Erfahrung", sagte Edward V. LaPuma, Präsident von W. P. Carey International. „Wir schätzen Folgetransaktionen mit soliden Unternehmen wie OBI, die unsere Investitionsparameter erfüllen. Unser Ziel ist es, die Konstanz und Effizienz des Sale-and-Leaseback-Modells zu verschiedenen Zeitpunkten während der Wirtschafts- und Kreditmarktzyklen zu verdeutlichen. Dadurch werden diese Arten von Folgetransaktionen sicherlich auch weitere Unternehmen anregen, Sale-and-Leaseback als konstante, verfügbare und attraktive Finanzierungsalternative zu berücksichtigen."

W. P. Carey tritt in Europa zunehmend als Finanzierungsunternehmen für Sale- Leaseback-Transaktionen auf. 2007 schloss das Unternehmen Transaktionen im Wert von mehr als 450 Mio. EUR in Deutschland, Finnland, Frankreich und Polen ab.

Informationen zu W. P. Carey & Co. LLC

Die W. P. Carey & Co. LLC, gegründet 1973, ist ein führender globaler Anbieter von langfristigen Netto-Leasing-Finanzierungsprogrammen für Unternehmen.. Das Unternehmen verfügt über Vermögenswerte in Höhe von 9,7 Mrd. USD (6,8 Mrd. EUR) und Beteiligungskapital in Höhe von 5 Mrd. USD (3,5 Mrd. EUR). Das Unternehmen und seine CPA® -Immobilienfonds sind darauf spezialisiert, Unternehmen und Private-Equity-Gesellschaften bei der Freisetzung ihres in Immobilien gebundenen Kapitals zu unterstützen. Die W. P. Carey Group besitzt mehr als 850 gewerbliche und industrielle Immobilien in 14 Ländern mit einer Fläche von rund. 30,5 Mio. Quadratmetern..

www.wpcarey.com

Wenn Sie daran interessiert sind, in Zukunft per E-Mail aktuelle Informationen über W. P. Carey zu erhalten, dann melden Sie sich bitte unter www.wpcarey.com/alerts an.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetzgebung der USA. Zahlreiche Faktoren können dazu beitragen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen des Unternehmens wesentlich von den erwarteten Ergebnissen und Leistungen abweichen. Zu diesen Risiken, Entwicklungen und Unsicherheiten gehören das allgemeine Wirtschaftsklima, das Angebot an und die Nachfrage nach Büro- und Gewerbeimmobilien, das Zinsniveau, die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln und andere Risiken, die mit dem Erwerb und Besitz von Immobilien verbunden sind, u.a. das Nichtbezahlen der Pacht oder unerwartet hohe Kosten. Weiterführende Information über Faktoren, die sich auf die Ergebnisse des Unternehmens auswirken können, finden Sie in den vom Unternehmen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hinterlegten Unterlagen.

Contact Information