SOURCE: SolarWinds

SolarWinds

19 nov. 2012 10h48 HE

Website-Leistungsüberwachung mit SolarWinds unterstützt Systemadministratoren in der Onlineshopping-Hochsaison

SolarWinds Web Performance Monitor überwacht die Reaktionszeit und den Status von Webanwendungen und Websites, um die geschäftskritische Betriebszeit sicherzustellen

AUSTIN, TX--(Marketwire - Nov 19, 2012) - SolarWinds (NYSE: SWI), ein führender Anbieter leistungsfähiger und erschwinglicher IT-Managementsoftware, hat heute Verbesserungen für sein Webanwendungs-Überwachungsprodukt SolarWinds Web Performance Monitor (WPM), ehemals Synthetic End User Monitor (SeUM), angekündigt - zur rechten Zeit, um Systemadministratoren bei der Vorbereitung auf die erhöhte Onlineshopping-Nachfrage behilflich zu sein, die in der Vorweihnachtszeit anfällt.

Die Leistung von Webanwendungen und Websites ist für Unternehmen essentiell, da unvorhergesehene Betriebsausfälle zu reduzierter Produktivität, unzufriedenen Kunden, entgangenen Einnahmen und mehr führen können. Während sich der „Cyber Monday" und die Weihnachtsfeiertage in Windeseile nähern, müssen IT-Administratoren darauf achten, was dies für ihr eCommerce-Geschäft und die Endanwendererfahrung bedeutet. In einer Umfrage*, die von SolarWinds unter 71 IT-Experten durchgeführt wurde, halten 42 Prozent den Cyber Monday für ein Ereignis, das aktive Planung und Überwachung voraussetzt.

Egal, ob sie sich auf das Vorweihnachtsgeschäft, eine Sonderaktion während der Sommerferien oder eine geografische Expansion vorbereiten - Systemadministratoren sollten diese Tipps befolgen, damit Websites und Webanwendungen weiterhin ohne Probleme betrieben werden können:

1. Testen Sie die Auswirkungen von Website-Änderungen aus der Perspektive des Endbenutzers vor dem großen Ereignis - Richten Sie Warnmeldungen ein und stellen Sie einen Basiswert für die normale Wertung auf. Überwachen Sie dann jeden wichtigen Transaktionsschritt, um Probleme zu identifizieren, und überwachen Sie von mehreren Standorten aus, um die optimale Leistung sämtlicher Standorte zu garantieren.
2. Stellen Sie eine angemessene Kapazität für die zu erwartende Menge an eingehenden Benutzeranfragen sicher - Die Kommunikation zwischen allen Beteiligten ist unumgänglich. Halten Sie Rücksprache mit anderen Abteilungen wie etwa der Marketingabteilung, um etwaige Herausforderungen zu besprechen. Diese können beispielsweise durch geplanten Aktivitäten, die zu einem rapiden Anstieg der Auslastung führen können, entstehen. Verwenden Sie dann die historischen Daten von Überwachungssystemen, um eine 95-Perzentil-Lastplanung vorzunehmen.
3. Überwachen Sie die Verfügbarkeit und Leistung der unterstützenden Infrastruktur - Überwachen Sie alles, was Sie überwachen können. Dazu gehören auch der gemeinsam genutzte Speicher, die Visualisierungsinfrastruktur, die Datenbanken, Firewalls und wichtigen Netzwerkkomponenten sowie die WAN-Links nach draußen. Nehmen Sie die Dienste von IT-Mitarbeitern oder Hosting-Providern in Anspruch, um sicherzustellen, dass alle von Überwachungslösungen festgestellten Probleme schnell gelöst werden.

Mit SolarWinds WPM können Systemadministratoren Websites und Webanwendungen durchgängig überwachen, einschließlich solchen, die intern (hinter der Firewall), kundengerichtet, SaaS- oder Cloud-basiert sind, um die Endnutzerperspektive aktiv beobachten zu können. Die neueste Version von WPM erweitert die Anwendungsunterstützung auf webbasierte Java-Anwendungen wie Oracle-Formulare und auf über das Citrix Web Interface bereitgestellte Anwendungen.

Darüber hinaus können Systemadministratoren über die SolarWinds WPM-Konsole Transaction Player an anderen Standorten oder auf einer Amazon EC2-Instanz bereitstellen und synthetische Transaktionen über die Cloud ausführen. SolarWinds WPM zeichnet ebenfalls Benutzerschritte komplexer Interaktionen auf. Mit der neuesten Version von SolarWinds WPM können Systemadministratoren jetzt:

  • Nach Bedarf bestehende Aufzeichnungen bearbeiten, wenn sich Websites und Webanwendungen ändern
  • Neue HTTP-Säulen-Diagramme verwenden, um Leistungsprobleme von Web-Apps zu isolieren - neue Ressourcen bieten ebenfalls detailliertere Daten zu individuellen Elementen einer Webanwendung oder Webseite und melden problematische Anfragen

SolarWinds WPM ist Teil eines umfassenden Portfolios für Anwendungs- und Servermanagement, zu dem Server-Lösungen zählen wie:

  • SolarWinds Server & Application Monitor - Agentenlose Anwendungs- und Serverleistungsüberwachung
  • SolarWinds Patch Manager - Automatisiertes Patching von Microsoft- und Drittanbieteranwendungen
  • SolarWinds Virtualization Manager - Umfassendes Virtualisierungsmanagement von den virtuellen Maschinen (VMs) bis hin zu den Festplatten
  • SolarWinds Storage Manager - Herstellerunabhängiges Speicherleistungs- und Kapazitätsmanagement
  • SolarWinds Log & Event Manager - Protokollsammlung, Analyse und Echtzeitkorrelation

Sowie Desktop-Lösungen einschließlich:

  • DameWare Remote Support - Fernsupportmanagement von Servern, Notebooks und Laptops
  • SolarWinds Web Help Desk - Web-basiertes Helpdesk- und Asset-Management
  • SolarWinds Mobile Admin - Agentenlose Anwendungen zur mobilen IT-Administration

*Die SolarWinds-Umfrage wurde vom 8. bis zum 26. Oktober über einen Online-Umfragedienst durchgeführt und ergab 71 Antworten. SolarWinds verloste unter den Umfrageteilnehmern zufällig fünf (5) $50 Amazon-Geschenkgutscheine im Wert von ca. 50,00 US-Dollar.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für SolarWinds Web Performance Monitor beginnen bei 1.625 Euro für bis zu fünf Aufzeichnungen. IT-Experten, die an unbegrenzter Überwachung interessiert sind, können SolarWinds WPM für nur 23.625 Euro erwerben. Alle Lizenzstufen enthalten ein Jahr Wartung. Um mehr Informationen über SolarWinds WPM zu erhalten oder eine kostenlose 30-tägige Testversion herunterzuladen, besuchen Sie die Website von SolarWinds oder rufen Sie an unter 0800 6644677.

Zitate

„SolarWinds WPM nutzten wir anfangs zur Überwachung einer einzigen Transaktion und konnten die Anwendung innerhalb von 30 Minuten verwenden", sagte Even Marks, Infrastrukturmanager bei COCC, einer IT-Dienstleistungsagentur in Connecticut, USA. „Jetzt können wir viel mehr tun - wir überwachen mehrere Transaktionen über eine Vielzahl von Anwendungen hinweg, einschließlich der Bilderfassung, e-Statements und Finanzunterlagen. WPM kann uns dabei helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen Leistungsverbesserungen nötig sind. So können wir für unsere Kunden proaktiv ein stets wachsendes Maß an Verfügbarkeit gewährleisten."

„Systemadministratoren fürchten sich vor unvorhersehbaren Besucheranstürmen auf ihre Webseiten und vor dem daraus entstehenden Chaos ", so Denny LeCompte, stellvertretender Leiter für Produktmanagement bei SolarWinds. SolarWinds SeUM bot eine nutzerfreundliche synthetische Transaktionsüberwachung für Webanwendungen, und als SolarWinds WPM bietet es jetzt nun noch mehr Web-Überwachungsfähigkeiten, mit denen das Weihnachts-Shoppingchaos leichter bewältigt werden kann."

Über SolarWinds
SolarWinds (NYSE: SWI) bietet leistungsstarke und kostengünstige IT-Managementsoftware für Kunden aus aller Welt - von Fortune 500-Firmen bis hin zu kleinen Unternehmen In allen unseren Marktbereichen verfolgen wir einen einheitlichen Ansatz. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf IT-Fachleute und bemühen uns, die Komplexität, die sie gezwungenerweise von herkömmlichen Anbietern von Unternehmenssoftware akzeptieren müssen, zu beseitigen. SolarWinds kommt dieser Verpflichtung mit unerwarteter Einfachheit durch Produkte, die einfach zu finden, zu kaufen, anzuwenden und zu warten sind, nach und ist gleichzeitig in der Lage, sich mit sämtlichen IT-Management-Problemen jeder Größe zu befassen. Unsere Lösungen basieren auf unserer starken Verbindung zur Nutzerbasis, welche in unserer Online-Gemeinschaft thwack interagiert, um Probleme zu lösen, Technologie und optimale Anwendungsverfahren auszutauschen und direkt an unserem Entwicklungsprozess teilzunehmen. Erfahren Sie noch heute mehr unter http://www.solarwinds.com/.

SolarWinds, SolarWinds.com und thwack sind eingetragene Warenzeichen von SolarWinds. Alle anderen aufgeführten Firmen- und Produktnamen dienen ausschließlich Identifikationszwecken und sind möglicherweise Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.

Renseignements