SOURCE: Westcore Europe

Westcore Europe

February 03, 2011 17:11 ET

Westcore Europe erwirbt gemischt-genutzte Immobilie in der Rue St.-Pierre in Freiburg (Schweiz)

FRIBOURG, SWITZERLAND--(Marketwire - February 3, 2011) - Westcore Europe, ein Tochterunternehmen der in den USA ansässigen Westcore Properties, gibt den Erwerb eines 10-stöckigen und 6335 m2 großen Gebäudes für gemischte Nutzung in der Rue St.-Pierre 6 in Freiburg (Schweiz) bekannt. Zum Transaktionswert liegen keine Angaben vor.

Mit dem Kauf des ehemaligen Kaufhauses in der Freiburger Innenstadt baut das Unternehmen, das vor kurzem den Erwerb des Satigny Business Parks in Genf abgeschlossen hat, sein erfolgreiches Expansionsprogramm in der Schweiz weiter aus. Das Gebäude wurde von dem früheren Besitzer und Nutzer, Coop, an verschiedene Einzelhandelsgeschäfte sowie zur Nutzung als Büroraum und für Freizeitangebote vermietet. Freiburg ist eine beliebte, 140 km nordöstlich von Genf gelegene Universitätsstadt mit 34.500 Einwohnern und befindet sich an der Sprachgrenze zwischen der deutschen und der französischen Schweiz.

"Die unbestrittene Attraktivität dieser Immobilie für bestehende und neue Mieter sowie ihre ausgezeichnete Lage im Freiburger Geschäftsviertel machten dieses Objekt zu einer einmaligen Kaufgelegenheit", erklärte Marc Brutten, Gründer und Vorsitzender der Westcore Properties.

Das Gebäude umfasst Einzelhandelsgeschäfte, Freizeiteinrichtungen und Büroräume einschließlich einer Bowling-Bahn, ein Restaurant und Mietraum zur gewerblichen Nutzung. Gegenwärtig ist das Gebäude zu 85% belegt. Ein Nachtklub ist zur Zeit leer stehend und wird zur Miete angeboten. In den Untergeschossen befinden sich Lagerräume sowie eine Parkgarage für 117 Fahrzeuge. Die Lage des Gebäudes in unmittelbarer Nähe zum Fribourg Centre, dem größten Einkaufszentrum der Stadt, sowie seine Nähe zum Bahnhof und dem Universitätsgelände tragen zur Attraktivität des Projekts bei. Darüber hinaus bietet das Gebäude auf der Südseite einen Panoramablick über die umgebenden Berge und die Landschaft.

"Die großartige Aussicht macht das Gebäude zur Attraktion“, betonte Michael Wolfson, Vice President des Bereichs Akquisitionen bei Westcore Europe. "Die Mieter schätzen außerdem die zentrale Lage des Projekts und den sicheren Zugang nach Geschäftsschluss", so Wolfson weiter.

Wie Wolfson außerdem hinzufügte, hat Westcore Europe einen umfangreichen Asset Management Plan zusammengestellt, der überfällige Wartungs- und Reparaturmaßnahmen, eine Verbesserung der Gebäudetechnik, eine Neuberechnung der Servicegebühren, technische Anlagen für Mieter, eine neue Raumaufteilung und Verbesserungen an der Bausubstanz vorsieht.

"Westcore Europe wird sich mit Nachdruck um die Vermietung des leer stehenden Raumes im Gebäude kümmern und steht bereits mit mehreren Parteien in Verhandlungen, die ihr Interesse an den verfügbaren Räumlichkeiten bekundet haben“, so Wolfson.

Das Gebäude, zu dessen Mietern Fribowling, Voegele Clothing und Bulliard Immobilier gehören, ist mit Aufzügen ausgestattet und bietet Parkmöglichkeiten für Mieter und Besucher.

Westcore Europe wurde durch Labocom SA vertreten. Die Vertretung des Verkäufers, Coop, übernahm KPMG.

Laut Westcore Europe wurde Gerama SA weiterhin als Mietagentur verpflichtet (+41 26 351 15 20).

Weiterführende Information erhalten Sie von Marc Brutten in den USA (mbrutten@westcore.net) ooder Michael Wolfson in Genf (mwolfson@westcore.net).

Über Westcore Europe
Westcore Europe LLC ist ein Tochterunternehmen von Westcore Properties (www.westcore.net). Westcore Properties ist eine private Investmentfirma für Gewerbeimmobilien mit Schwerpunkt im Westen der USA und in europäischen Schlüsselmärkten. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 haben das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften 550 Industrie- und Büroimmobilien mit einer Gesamtfläche von über 2 Mio. m2 und einem Wert von über 3,9 Mrd. USD erworben und verwaltet. Neben dem Hauptsitz im kalifornischen San Diego unterhält Westcore Properties Regionalbüros in San Francisco und Denver. Die europäischen Niederlassungen befinden sich in Genf und London.

Contact Information

Multimedia