SOURCE: Westcore Europe

Westcore Europe

December 03, 2010 11:03 ET

Westcore Europe erwirbt Industriegebäude in Satigny (Genf) für 29.200.000 CHF

GENF--(Marketwire - December 3, 2010) - Westcore Europe, eine Tochtergesellschaft des in San Diego ansässigen Unternehmens Westcore Properties, gab heute den Erwerb von Satigny Business Park, eines zweistöckigen Industriegebäudes in der Rue du Pre-de-la-Fontaine 10, Satigny in Genf (Schweiz), bekannt. Der Kaufpreis betrug 29.200.000 CHF. Das Gebäude ist eines der zwei Gebäude im Satigny Business Park, die bisher beide komplett vom Verkäufer, Charmilles Technologies SA, einem der bekanntesten Industrieunternehmen in Genf, belegt waren.

„Westcore Europe sucht aktiv nach Akquisitionsmöglichkeiten in Schlüsselmärkten, um sein Portfolio zu stärken“, so Marc Brutten, Gründer und Vorsitzender von Westcore Properties. „Satigny Business Park ist ideal in einem etablierten Teilmarkt von Genf gelegen. Dort steigt die Nachfrage nach Industriefläche, da das benachbarten Praille-Acacias-Vernets (PAV)-Gebiet im Rahmen einer Bebauungsplanänderung in ein Wohn- und Geschäftsgebiet umgewandelt wird. Darüber hinaus sind die Zinsen in der Schweiz auf einen historischen Tiefpunkt gesunken, sodass die Zeit jetzt besonders günstig ist, diese erstklassige und gut gelegene Immobilie zu erwerben.“

Laut Michael Wolfson, Vizepräsident Einkauf bei Westcore Europe, verkleinert Charmilles Technologies SA jetzt seinen Betrieb in Genf im Anschluss an ein Konsolidierungsprogramm in seinem Werk in Ticino im Süden der Schweiz. Das Unternehmen wird durch Rückanmietung ca. 25 Prozent des von Westcore erworbenen Industriegebäudes im Rahmen eine Mietvertrags mit einer Laufzeit von 13,5 Jahren für das Regallager und fünf Jahren für das F&E- und Prototyping-Labor weiter nutzen. Darüber hinaus wird das Unternehmen nach wie vor das angrenzende Bürogebäude mit insgesamt 8.380 qm besitzen und belegen.

"Satigny Business Park stellt ca. 20 Prozent der freistehenden Industriefläche in Genf dar und wird Mietern zugute kommen, die aus anderen Gebieten, die durch Umwandlung von Bebauungsplänen nicht mehr als Industriegebiet ausgewiesen werden, abwandern wollen“, so Wolfson. „Wir rechen damit, dass bei den Bemühungen um eine Vermietung rasch Fortschritte erzielt werden und sind sehr davon angetan, dass wir bereits einen so finanzstarken Mieter wie GF Agie Charmilles im Gebäude haben“, sagte er. GF Agie Charmilles befindet sich im Besitz der Georg Fischer Group, eines an der Schweizer Börse notierten Unternehmens mit ca. 3 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz.

Das von Westcore Europe erworbene Gebäude befindet sich auf einem 31.429 qm großen Stück Land, das als Grundeigentum ausgewiesen ist. Zur Industriefläche des Gebäudes gehören ein Lager-/Produktionsbereich, eine Regallagereinheit und überdachte Andockstationen sowie eine Cafeteria mit 350 Sitzplätzen und eine 1,805 qm große zentrale Bürofläche. Das Gebäude weist eine hochmoderne Sprinkleranlage auf und ist vollklimatisiert.

Der 1988 erbaute Satigny Business Park wurden vom Architektenbüro Suter & Suter entworfen. Angrenzend in dem Gebiet finden sich als Mieter Firminich, Hewlett-Packard und DuPont. Die Roger Dubuis-Einrichtung, der Hauptsitz von Chopard und eine neu gebaute Logistik- und Lagereinrichtung des Roten Kreuzes befinden sich ebenfalls in der Nähe.

Charmilles Technologies SA wurden bei der Transaktion von Olivier de Rivoire aus Naef vertreten. Westcore Europe führte die Transaktion in Eigenregie durch.

Westcore Europe gab an, dass sich Thomas Larsson (Swiss Action), Anna Briffod (DTZ) und Pierre Chevrot (SPG Intercity/Cushman & Wakefield) um die Vermietung des Gebäudes bemühen.

Für weitergehenden Informationen wenden Sie sich bitte an Marc Brutten in den USA (mbrutten@westcore.net) oder an Michael Wolfson in Genf (mwolfson@westcore.net).

Informationen zu Westcore Europe
Westcore Europe ist eine Tochtergesellschaft von Westcore Properties (www.westcore.net). Westcore Properties ist eine private, rührige Gewerbeimmobilien-Investmentfirma, die sich auf den Westen der Vereinigten Staaten und die Schlüsselmärkte Europas spezialisiert hat. Seit der Gründung im Jahr 2000 haben das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften 550 Industrie- und Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von über 25 Mio. Quadratfuß im Wert von über 3,9 Mrd. USD erworben und verwaltet. Neben dem US-amerikanischen Firmenhauptsitz in San Diego (Kalifornien) verfügt Westcore Properties über Niederlassungen in San Francisco (Kalifornien) und Denver (Colorado). Die europäischen Niederlassungen des Unternehmens befinden sich in Genf (Schweiz) und London (England).

Contact Information