SOURCE: Woulfe Mining Corp.

January 06, 2011 17:18 ET

Woulfe Mining gibt Beteiligungsfinanzierung über 10 Millionen Dollar durch Korea Zinc bekannt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - January 6, 2011) - Woulfe Mining Corp. (TSX VENTURE: WOF) ("Woulfe" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass es eine nicht von Brokern arrangierte Privatplatzierung (die "Privatplatzierung") mit einem Volumen von 10.000.000 Dollar abgeschlossen hat. Wie bereits am 23. November 2010 vom Unternehmen mitgeteilt wurde, wird diese Beteiligungsfinanzierung zu 100% von Korea Zinc Co. Ltd. ("Korea Zinc") gezeichnet werden. Die mit dieser Privatplatzierung gewonnenen Mittel werden für die Identifizierung und Entwicklung neuer Projekte sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet.

Die Privatplatzierung besteht aus 33.333.334 Einheiten (die "Einheiten"), die zu einem Preis von 0,30 Dollar pro Einheit emittiert werden. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens.

Neben dieser Privatplatzierung wird Korea Zinc 38.000.000 Dollar direkt in das Woulfe-Tochterunternehmen Sangdong Mining Co. Ltd. ("SMCL") investieren. Damit wird Korea Zinc 51% von SMCL halten, während Woulfe im Besitz der restlichen 49% bleibt. Diese Mittel werden dafür verwendet, das Sangdong-Projekt im Verlauf des Jahres 2011 durch die Feasability-Phase zu führen. Nach Vorlage einer positiven Machbarkeitsstudie wird Korea Zinc die Fremdfinanzierung für die gesamte weitere Entwicklung des Sangdong-Projekts übernehmen, ohne dass es zu einer weiteren Kapitalverwässerung für SMCL kommt.

Korea Zinc wird zudem 1.800.000 Dollar in die Woulfe-Tochter Muguk Gold Mining Co. Ltd. (MGMCL) investieren. Infolge dieser Investition wird Korea Zinc nun 51% von MGMCL halten. Außerdem wird Korea Zinc 200.000 Dollar in die Woulfe-Tochter Chongyang Mining Co. Ltd. (CMCL) investieren und damit auch bei CMCL 51% der Firmenanteile halten.

"Dass Korea Zinc 50 Millionen Dollar in Woulfe und unsere Tochtergesellschaften investiert, stellt einen wichtigen Meilenstein für unser Team und unsere Aktionäre dar", betonte Brian Wesson, Präsident und CEO von Woulfe. "Die Direktinvestitionen in Sangdong werden es uns erlauben, dieses Projekt voranzubringen, ohne dass es zu einer weiteren Kapitalverwässerung für unsere Tochtergesellschaft oder direkt für Woulfe kommen würde. Die Investitionen in Woulfe werden es uns ermöglichen, weitere Posten aus unserem Portfolio mit Korea Zinc als möglichem Partner zu entwickeln, wann immer wir ein wirtschaftliches Potenzial entdecken können."

Über Woulfe Mining Corp.

Woulfe Mining Corp. ist ein an der TSX-V notiertes Unternehmen, das ein diversifiziertes Portfolio mit Abbaugenehmigungen für Wolfram, Molybdän, Gold, unedle Metalle, Uran und Vanadium in Südkorea besitzt.

Zu den aktuellen Projekten des Unternehmens gehören das Wolfram-Molybdän-Bergwerk in Sangdong, das in der Vergangenheit zu den weltweit größten Wolfram-Minen zählte, sowie die Muguk-Goldsilbermine, die früher die größte goldproduzierende Mine in Südkorea war. Daneben besitzt das Unternehmen noch eine Reihe von Liegenschaften mit bedeutenden bekannten Mineralisierungen und ausgezeichnetem regionalen Potenzial.

Woulfe ist sehr zuversichtlich, dass kurzfristig eine kostengünstige Produktion möglich ist. Das Unternehmen verfügt über einen erfolgreichen Firmenvorstand und baute vor Ort ein hochqualifiziertes Team mit zweisprachigen Fachkräften auf.

Im Auftrag des Vorstands der Woulfe Mining Corp.

Brian Wesson, Präsident, CEO und Geschäftsführer

Zukunftsorientierte Aussagen und Informationen basieren naturgemäß auf Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unabwägbarkeiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen des Unternehmens deutlich von den künftigen Ergebnissen und Leistungen abweichen, die in den zukunftsorientierten Aussagen und Informationen explizit oder implizit enthalten sind. Wir haben gewisse Annahmen zu den zukunftsorientierten Aussagen und Informationen gemacht und obgleich die Firmenleitung der Überzeugung ist, dass die in diesen Aussagen und Informationen enthaltenen Annahmen und Erwartungen begründet sind, besteht keine Gewissheit, dass sich die zukunftsorientierten Aussagen und Informationen tatsächlich als zutreffend erweisen werden. Sollten ein oder mehrere Risiken, Unabwägbarkeiten oder andere Faktoren tatsächlich eintreten oder sollten sich die zugrundeliegenden Annahmen als unzutreffend erweisen, kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsorientierten Aussagen und Informationen genannten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken, Unabwägbarkeiten und sonstigen Faktoren zählen unter anderem: Volatilität bei Rohstoffpreisen; Diskrepanzen zwischen den tatsächlichen und den geschätzten Werten hinsichtlich Produktion, Mineralreserven, Mineralressourcen und metallurgischen Ausbeutung; Risiken in der operativen Durchführung und Entwicklung von Bergbauprojekten; Risiken aus Rechtsstreitigkeiten; aufsichtsrechtliche Beschränkungen wie z.B. Umweltauflagen und Umwelthaftung; Risiken hinsichtlich staatlicher Investitionen; Währungsschwankungen; spekulativer Charakter der Mineralexploration; internationales Wirtschaftsklima; Verwässerung des Aktienkapitals; Aktienkursschwankungen; Wettbewerb; Verlust wichtiger Mitarbeiter; zusätzliche Finanzierungsanforderungen.

Es besteht keine Gewissheit, dass sich diese zukunftsorientierten Aussagen oder Informationen als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse deutlich von jenen abweichen können, die in diesen Aussagen vorausgesetzt wurden. Folglich sollten die Leser die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsorientierten Aussagen oder Informationen mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. Sofern nicht gesetzlich anderweitig angeordnet, beabsichtigt das Unternehmen nicht, zukunftsorientierte Aussagen oder Informationen aufgrund veränderter Bedingungen fortlaufend zu aktualisieren. Für umfassende Detailinformation zu den Geschäftstätigkeiten des Unternehmens wird hier auf die Berichte verwiesen, die das Unternehmen bei den zuständigen Aufsichtsbehörden einreicht.

Die kanadische Börse TSV Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (Regulation Services Provider gemäß der Definition in den Richtlinien der TSC Exchange) übernehmen keinerlei Haftung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Contact Information