SOURCE: Wyn Developments Inc.

March 15, 2007 10:12 ET

Wyn Developments beginnt mit Erdgasförderung in Bougie-Trutch/Trutch-East

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (MARKET WIRE) -- March 15, 2007 -- Wyn Developments Inc. (das "Unternehmen") (TSX VENTURE: WL)(Pink Sheets:WYDPF)(FRANKFURT: YXE) teilt mit, dass die Arbeiten in den Bougie-Trutch/Trust East-Projekten während des ersten Quartals 2007 weiter fortgeführt wurden. Sie bilden bedeutende Meilensteine im Erdgasexplorations- und Erschließungsprogramm des Unternehmens im Nordosten von British Columbia.

Anfang März teilte der Betreiber dem Unternehmen mit, dass drei Bougie-Trutch/Trutch East Triassic Halfway-Quellen in den Förderbetrieb genommen wurden und seit dem 7. Februar 2007 entschwefeltes Erdgas fördern. In Übereinstimmung mit den Branchenstandards wird das Unternehmen die Förderdaten zu FET et al. Tommy c-25-A/94-G-15, FET et al. Tommy c-36-A/94-G-15 und FET et al. Tommy b-56-A/94-G-15 bis Ende März nach Erhalt des ersten zusammenfassenden Förderberichts veröffentlichen.

Ebenfalls in Bougie-Trutch wird das Unternehmen noch im Verlauf dieser Woche die Bohrungen an Tenaka et al. Bougie b-A086-A/94-G-15 einleiten. Tenaka Drilling Consortium Ltd. ist der Betreiber dieser Quelle und hat bereits alle erforderlichen Genehmigungen für die Fortführung dieses Projekts eingeholt.

Thomas W. Bainbridge (P.Geol.) ist der beauftragte Berater des Unternehmens für Erdgasprojekte und hat die Inhalte dieser Pressemitteilung überprüft.

Weiterführende Information zu den Erdgasprojekten des Unternehmens finden Sie unter www.wyndevelopments.ca.

Im Auftrag des Vorstands

WYN DEVELOPMENTS INC.

David McMillan, Präsident & CEO

Zukunftorientierte Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsbezogene Aussagen enthalten, darunter Erwartungen über die künftige Produktion. Insbesondere kann diese Pressemitteilung Aussagen über die Schätzungen der künftigen Produktion von Wyn Developments Inc. sowie die Erweiterung der Beteiligung an Erdöl- und Erdgasfeldern, die Explorations- und Erschließungsbohrungen, behördliche Regulierungen, Auszahlungsschätzungen, Kapitalaufwendungen und die Bohrstandorte für 2006 betreffen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Schätzungen, welche eine Reihe von Risiken und Unabwägbarkeiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Diese Risiken umfassen unter anderem: Risiken in Zusammenhang mit der Erdöl- und Erdgasbranche (z.B. operative Risiken in der Erschließung, Exploration und Produktion; Verzögerungen oder Änderungen bei den Plänen für Explorations- oder Erschließungsprojekten oder Kapitalaufwendungen; Unabwägbarkeiten bei den Schätzungen zu den Reserven; Unsicherheit von Schätzungen und Vorausberechnungen bezüglich der Produktion, Kosten und Ausgaben sowie Risiken hinsichtlich der Gesundheit, Sicherheit und Umwelt), Rohstoffpreise, Fluktuationen bei Preisen und Umtauschkursen und Unsicherheiten aufgrund potentieller Verzögerungen und Änderungen bei Plänen für Explorations- und Erschließungsprojekten oder Kapitalkosten. Weiterführende Information zu diesen und anderen Faktoren, die den Betrieb und die Finanzergebnisse von Wyn beeinträchtigen könnten, sind in den Wyn Development Berichten bei den kanadischen Börsenaufsichtsbehörden enthalten. Die zukunftsorientierten Aussagen und die Information in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum Datum dieser Mitteilung. Wyn Developments ist nicht verpflichtet, zukunftsorientierte Aussagen und Information zu überprüfen oder öffentlich zu aktualisieren, wenn neue Informationen, künftige Ereignisse oder andere Faktoren eintreten, es sei denn, dies wird ausdrücklich vom Börsenrecht gefordert. Hinweis zu Erdöl- und Erdgasvolumen: Diese Pressemitteilung enthält Angaben in "Boe/d". Sämtliche Erdgas- und Erdgas-Äquivalenzvolumen wurden unter Verwendung eines Verhältnisses von sechstausend Kubikfuß Erdgas zu einem Barrel Erdöl abgeleitet. Äquivalenzmaße können jedoch zu Missverständnissen führen, wenn sie isoliert betrachtet werden. Das Umrechnungsverhältnis von sechstausend Kubikfuß Erdgas zu einem Barrel Erdöl basiert auf einem Verfahren zur Energie-Äquivalenzumrechnung, das vor allem am Brennerkopf Anwendung findet, nicht aber eine Wertäquivalenz am Bohrloch darstellt.



Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung hinsichtlich ihres Inhalts und Fehlerfreiheit.

Contact Information



  • Kontakt:
    Wyn Developments Inc.
    Tom Brady
    Firmenzentrale
    (604) 685-5851
    (604) 685-7349 (FAX)

    Wyn Developments Inc.
    Chad McMillan
    Firmenzentrale
    (604) 685-5851
    (604) 685-7349 (FAX)

    Wyn Developments Inc.
    Dave McMillan
    Firmenzentrale
    (604) 685-5851 oder gebührenfrei: (888) 685-5851
    (604) 685-7349 (FAX)
    E-Mail: ir@urg.ca
    Website: www.wyndevelopments.ca

    Small Cap Invest Ltd.
    Alexander Friedrich
    Europa
    49 (0) 69-24 24 93 49
    49 (0) 12 12 544 71 04 62 (FAX)
    E-Mail: afriedrich@small-cap-invest.com

    Yes International Inc.
    Rich Kaiser
    Vereinigte Staaten
    (757) 306-6090 oder (800) 631 8127
    (757) 306-6092 (FAX)
    E-Mail: rich@yesinternational.com