SOURCE: Wyn Developments Inc.

January 08, 2007 00:15 ET

Wyn Developments Inc. startet Erdgasförderung aus 3 Quellen im 1. Quartal 2007

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (MARKET WIRE) -- January 8, 2007 -- Wyn Developments Inc. (the "Company") (TSX VENTURE: WL)(PINK SHEETS: WYDPF)(FWB: YXE) gibt bekannt, dass drei Triassic Halfway-Erschließungsbohrungen auf dem Trutch-Gebiet zurzeit in die Produktionsphase übergehen und eine neue Triassic Halfway-Erschließung im Trutch-Gebiet nun für diesen Winter geplant ist, sofern das Wetter dies zulässt. Die Arbeiten an der Prophet River Slave Point-Explorationsquelle (d-60-E/94-G-15) schreiten weiter voran.

1. Quartal 2007 FÖRDERUNG

Sowohl die Erdgaserschließungsbohrungen FET et al Tommy c-25-A/94-G-15 als auch FET et al Tommy b-56-A/94-G-15 wurden erfolgreich getestet und abgeschlossen und bauen auf dem Erfolg der Triassic Halfway-Erschließungsbohrung FET et al Tommy c-36-A/94-G-15 auf, die nach der Stimulation in einem Flow Test eine Rate von 1,65 MMcf.d ergab. Der Betreiber, Focus Energy Trust (FET), rüstet nun die Bohrlöcher c-25-A, c-36-A und b-56-A zur Förderung aus und verlängert die Pipeline von ihrer bestehenden Infrastruktur am Tommy Lake. FET wird eine 14.217 Meter lange und 6 inch (15 cm) breite Rohrleitung vom Tommy Lake zum Bohrloch c-36-A verlegen und zusätzlich eine insgesamt 1.688 Meter lange und 4 inch (10 cm) breite Rohrleitung vom Bohrloch c-36-A zu den Bohrlöchern b 56 A und c 25 A. Das Unternehmen hat für die Pipeline Geldmittel von insgesamt ungefähr CAD $400.000 (entspricht 15% Zinsen vor Steuerabzug) zugesagt, wobei Förderungsprognosen erst ab Ende Februar 2007 erstellt werden. Anfängliche Förderungsraten werden zu diesem Zeitpunkt bekannt gegeben.

DIE BOUGIE TRUTCH b-86-A/94-G-15 TRIASSIC HALFWAY-EXPLORATIONSQUELLE

Das Unternehmen hat im Trutch-Gebiet eine weitere Triassic Halfway-Erschließungsbohrung begonnen, die vor Abschluss der Bohrarbeiten durchgeführt werden soll, sofern die Wetterbedingungen dies erlauben. Das Unternehmen bemüht sich um einen Lizenz-Transfer für das Bohrloch b 86-A/94-G-15 (WA20151) und steht momentan in Verhandlungen wegen eines qualifizierten Anlagenbetreibers. Das Bohrloch b-86-A wurde durch die BC Oil and Gas Commission im vergangenen Winter bestätigt und befindet sich nördlich der erfolgreichen Bohrung b-56-A. Wenn bei Bohrloch b-86-A die Gesamttiefe erreicht ist, wird das Unternehmen zusätzlich sechs Abschnitte (6 Quadratmeilen) des Bougie Trutch-Gebietes (mit insgesamt 18 Abschnitten) von der Oberfläche bis oberhalb der Slave Point Formation erwerben. Das Unternehmen hat bereits Anrechte auf sechsundzwanzig Abschnitte (26 Quadratmeilen) von der Slave Point-Formation bis zum Grundgebirge erworben. Insgesamt hält das Unternehmen die Option auf den Erwerb eines 15% Interest an bis zu einundvierzig Abschnitten (41 Quadratmeilen) innerhalb der Gebiete Bougie Trutch und Trutch East.

DAS PROPHET RIVER-PROJEKT

Am Prophet River-Projekt wird die Auswertung des Slave Point-Erschließungsbohrlochs d 60-E/94-G-15 am 3. Januar nach den Weihnachtferien wieder aufgenommen. Das Unternehmen wird weitere Informationen zu diesem Projekt zur Verfügung stellen, sobald diese Auswertung abgeschlossen ist. Dieser Prozess kann weitere zwei bis drei Wochen dauern.

Thomas W. Bainbridge (P.Geol.) ist der qualifizierte Berater für die Erdgasprojekte des Unternehmens und hat den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und verifiziert.

Im Auftrag des Vorstands,

WYN DEVELOPMENTS INC.

David McMillan, Präsident & CEO

ZUKUNFTSORIENTIERTE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung kann zukunftsorientierte Aussagen enthalten, darunter Erwartungen über die zukünftige Förderung. Insbesondere kann diese Pressmitteilung Aussagen übe die Schätzungen der künftigen Förderung von Wyn Developments Inc. sowie die Erweiterung der Anrechte an Erdöl- und Erdgasprojekten, die Explorations- und Erschließungsbohrungen, behördliche Regulierungen, Auszahlungsschätzungen, Kapitalaufwendungen und die Bohrstandorte für 2006 betreffen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Schätzungen, welche eine Reihe von Risiken und Unabwägbarkeiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Diese Risiken umfassen u. a.: Risiken im Zusammenhang mit der Erdöl- und Erdgasindustrie (z.B. operative Risiken in der Erschließung, Exploration und Förderung; Verzögerungen oder Änderungen der Pläne im Hinblick auf Explorations- oder Erschließungsprojekte oder Kapitalaufwendungen; Unabwägbarkeiten bei Reservenschätzungen; Unabwägbarkeiten der Schätzungen und Vorhersagen bezüglich der Förderung, Kosten und Ausgaben sowie Risiken hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit und Umwelt), Rohstoffpreise, Preis- und Wechselkursschwankungen und Unsicherheiten aufgrund potentieller Verzögerungen und Änderungen der Pläne hinsichtlich Explorations- und Erschließungsprojekte oder Kapitalkosten. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren, welche den Betrieb und die Finanzergebnisse von Wyn beeinträchtigen könnten, sind in den Berichten von Wyn Development bei den kanadischen Börsenaufsichtsbehörden enthalten. Die zukunftsorientierten Aussagen und die Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Mitteilung und Wyn Developments ist nicht verpflichtet, zukunftsorientierte Aussagen und Informationen zu überprüfen oder öffentlich zu aktualisieren, aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, es sei denn, dies wird ausdrücklich vom Börsenrecht gefordert. Hinweis zu Erdöl- und Erdgasvorkommen. Diese Pressemitteilung enthält Angaben mit "Boe/d". Alle Öl- und Erdgas-Äquivalenzvolumina wurden unter Anwendung eines Verhältnisses von sechstausend Kubikfuß Erdgas gegenüber einem Barrel Erdöl abgeleitet. Äquivalenzmaße können jedoch irreführend sein, besonders wenn sie isoliert betrachtet werden. Das Umrechnungsverhältnis von sechstausend Kubikfuß Erdgas gegenüber einem Barrel Erdöl basiert auf einem Verfahren zur Energieäquivalenzumrechnung, das vor allem am Brennerkopf Anwendung findet, jedoch keine Wertäquivalenz am Bohrloch darstellt.

Die TSX Venture Exchange hat die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für dieselben.

Contact Information

  • Kontakt:
    Wyn Developments Inc. - Nordamerika
    Tom Brady
    (604) 685-5851 oder gebührenfrei: (888) 685-5851

    Wyn Developments Inc. - Nordamerika
    Chad McMillan
    (604) 685-5851 oder gebührenfrei: (888) 685-5851

    Wyn Developments Inc. - Nordamerika
    Dave McMillan
    (604) 685-5851 oder gebührenfrei: (888) 685-5851
    (604) 685-7349 (FAX)
    E-Mail: ir@urg.ca
    Website: www.wyndevelopments.ca

    Small Cap Invest Ltd. - Europe
    Alexander Friedrich
    49 (0) 69-24 24 93 49
    49 (0) 12 12 544 71 04 62 (FAX)
    E-Mail: afriedrich@small-cap-invest.com

    Yes International Inc. - USA
    Rich Kaiser
    (757) 306-6090 oder gebührenfrei: 1-800-631-8127
    (757) 306-6092 (FAX)
    E-Mail: rich@yesinternational.com