SOURCE: Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI)

Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI)

December 02, 2015 13:35 ET

ZMDI, ein weltweit agierender Hersteller von Halbleitern, präsentiert den vielseitigen ZSSC3018, einen hoch auflösenden 18-Bit-Sensorsignalkonditionierer für die präzise Verstärkung und Analog/Digital-Wandlung von differentiellen oder absoluten Spannungssignalen, die z.B. von resistiven Brückensensoren oder Thermoelementen generiert werden

DRESDEN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Dec 2, 2015) - Die ZMD AG (ZMDI), ein mehrfach ausgezeichneter, weltweit tätiger Halbleiterhersteller mit Sitz in Dresden, der sich auf die Entwicklung energieeffizienter Lösungen spezialisiert hat, stellt heute den neuen hoch auflösenden Sensor-Signal-Conditioner-IC (SSC) „ZSSC3018" vor. Als weltweiter Anbieter von Analog- und Mixed-Signal-Lösungen für Automobil-, Industrie-, Medizin-, IT- und Consumer-Anwendungen stellt ZMDI einen Sensor-Signal-Conditioner-IC für Sensorik-Applikationen mit hohen Genauigkeits- und Signalauflösungs-Anforderungen zur Verfügung. Der ZSSC3018 ist in einem PQFN24-4x4-Gehäuset erhältlich.

Der ZSSC3018 kompensiert des Nullpunkt-Fehler (Offset), Verstärkungsfehler (Spanne) sowie Linearitäts- und Temperaturfehler 1. und 2. Ordnung. Der für die Konditionierung von Signalen resistiver Brücken- oder absoluter Spannungssensoren (z.B. Thermoelemente oder Thermopiles) entwickelte SSC-IC liefert darüber hinaus ein über den on-chip-Sensor gemessenes, konditioniertes Temperatursignal im Bereich (-40 ... +125)°C. Der ZSSC3018 verfügt über eine serielle Schnittstelle (I2C oder SPI), welche eine einfache Programmierung des ZSSC3018 ermöglicht. Sowohl die IC-Konfiguration als auch die Kalibrierdaten werden in einem hoch zuverlässigen, permanenten mehrfach programmierbaren Speicher (MTP-Speicher) gesichert, der sich auf dem Chip befindet. Der ZSSC3018 bietet schnelle Signalverarbeitung, hohe Signalauflösung und Störfestigkeit und ist somit für hochgenaue Low-Power/Low-Voltage-Sensorik-Applikationen geeignet.

„Der ZSSC3018 wurde von ZMDI speziell für Applikationen mit hohen Anforderungen an Genauigkeit und Signalauflösung entwickelt und ist für Niedrigspannungs- und batteriebetriebene Anwendungen mit geringstem Leistungsverbrauch optimiert. Der ZSSC3018 ergänzt unser sich ständig weiterentwickelndes Portfolio im Bereich Sensor-Signal-Conditioner-IC und ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie bei ZMDI einen Markt- und Kundenbedürfnisse erkannt und in ein Produkt umgesetzt werden, welches genau diese Bedürfnisse zu erfüllt," erklärt Jamie Douglas, Global Product Marketing Manager für Multi-Market Sensorsysteme bei ZMDI.

Hauptmerkmale

* Flexibles und programmierbares analoges Frontend-Design; Analog-Digital-Wandler (bis zu 18-Bit)
* programmierbarer Eingangsverstärker (Analog-Verstärkung = (6,6 ... 216) V/V)
* Integrierter Temperatursensor
* Digitale Korrektur von Offset- und Verstärkungsfehlern sowie Linearitäts- und Temperaturfehlern der 1. und 2. Ordnung
* Programmierbarer Interrupt-Betrieb
* hohe Meßrate (z. B. aufbereitete 16-Bit-Sensorsignalmessrate > = 500Hz)
* hohe Genauigkeit / Restfehler < = ±0,010 % FSO erreichbar
* Betriebstemperaturbereich: 40°C bis 125°C
* Betriebsspannungsbereich: 1,68 V bis 3,6 V
* Niedriger typischer Stromverbrauch: ~1,0 mA im Betriebsmodus; 50 nA im Ruhezustand bei +125°C; 20 nA im Ruhezustand bei +85°C
Typische Applikationen:
*
* Hochgenaue Industrielle Druckmessung
*Sensoren für pneumatischen und Flüssigkeitsdruck
* * Lüftungssysteme
* Hochauflösungs-Temperaturmessungen

Verfügbarkeit

Der ZSSC3018 läuft bereits in Serienproduktion. Evaluation-Kits erhalten Sie direkt bei ZMDI (über das ZSSC3018 Dashboard) und bei den ZMDI-Vertriebspartnern (http://zmdi.com/distribution-partners-reps).

Über ZMDI

Die Zentrum Mikroelektronik Dresden AG (ZMDI) ist ein mehrfach ausgezeichneter, weltweiter Anbieter von Halbleiterlösungen mit Hauptsitz in Dresden, Deutschland, und hat sich auf die Entwicklung energieeffizienter Lösungen spezialisiert. ZMDI ist ein weltweiter Anbieter von Analog- und Mixed-Signal-Halbleiter-Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Automotive, Industrie, Medizin, Mobile Sensing und IT sowie für Consumer-Anwendungen.

Seit mehr als 50 Jahren hat ZMDI seinen Hauptsitz in Dresden, Deutschland. ZMDI bedient seine Kunden sowohl direkt als auch durch ein weltweites Netz an Vertriebspartnern in ganz Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika.

Besuchen Sie uns auf www.zmdi.com.

Contact Information