Bombardier Transportation
TSX : BBD.A
TSX : BBD.B
OTCQX : BDRBF

September 25, 2017 06:54 ET

Zukunftskonzept für Bombardier in Deutschland vertraglich fixiert - Weg für die Umsetzung der Neuausrichtung der deutschen Standorte frei

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Sept. 25, 2017) - Geschäftsführung und Gesamtbetriebsrat der Bombardier Transportation GmbH haben eine Gesamtbetriebsvereinbarung zur Transformation von Bombardier in Deutschland unterzeichnet. Sie beruht auf den am 29. Juni 2017 vereinbarten Eckpunkten zur Neuausrichtung des Unternehmens. Damit sind nun zentrale Meilensteine der Transformation wie die Spezialisierung der deutschen Standorte vertraglich fixiert. Die Gesamtbetriebsvereinbarung ist bis Ende 2020 gültig.

„Mit dem Interessenausgleich ist nun der Weg frei, die Maßnahmen für eine verbesserte Wettbewerbsfähigkeit von Bombardier in Deutschland zügig umzusetzen", so Michael Fohrer, Deutschlandchef von Bombardier Transportation. „Das Ergebnis bietet allen Seiten Planungssicherheit und macht die deutschen Standorte zukunftsfest."

In der Gesamtbetriebsvereinbarung wurde festgeschrieben, zeitnah einen Sozialplan und ein Freiwilligenprogramm zu verabschieden. Der Sozialplan soll Kompensationsmaßnahmen für die von der Spezialisierung der deutschen Standorte betroffenen Beschäftigten enthalten. Im Rahmen des Freiwilligenprogramms sollen ausgewählte Beschäftigte ihr Arbeitsverhältnis auf freiwilliger Basis und zu angemessenen Konditionen auflösen können.

Mit dem erzielten Interessenausgleich in Deutschland setzt Bombardier sein im Oktober 2016 angekündigtes globales Transformationsprogramm weiter planmäßig um. Der Konzern stellt mit diesem Programm die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von Bombardier Transportation als führender globaler Hersteller innovativer Mobilitätslösungen.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobilität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 37.150 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier

Bombardier ist der weltweit führende Hersteller für Flugzeuge und Züge. Den Blick in die Zukunft gerichtet, fördert und entwickelt Bombardier weltweit effiziente, nachhaltige und bequeme Mobilitätslösungen. Es sind die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem die Mitarbeiter, die Bombardier zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrssektor machen.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Für das Geschäftsjahr 2016 weist das Unternehmen einen Umsatz von 16,3 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure

Um unsere Presseinformationen zu erhalten, besuchen Sie bitte unseren RSS-Feed-Bereich.

BOMBARDIER ist eine eingetragene Marke der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

Contact Information