SOURCE: IASLC

International Association for the Study of Lung Cancer

December 07, 2016 04:58 ET

Zusammenfassung der Forschungspräsentationen bei der 17. Welt-Lungenkrebs-Konferenz der Internationalen Vereinigung für das Studium von Lungenkrebs (International Association for the Study of Lung Cancer, IASLC) am Dienstag, dem 6. Dezember 2016

WIEN, ÖSTERREICH--(Marketwired - 7. Dezember 2016) - Die heutige Presseinformation zur 17. Welt-Lungenkrebs-Konferenz (World Conference on Lung Cancer, WCLC) der IASLC setzte den Akzent auf aktive Prävention. Forscher stellten Ergebnisse klinischer Studien vor, die eine Reduzierung des Risikos einer Krankheitsprogression bei Lungenkrebspatienten gezeigt haben. Es stehen Auszüge sowie vollständige Ausgaben der Pressemitteilungen zu jedem behandelten Thema zur Verfügung, darunter der ungekürzte Artikel zur Studie AURA3, der in der heutigen Ausgabe des New England Journal of Medicine erscheint. Weitere Informationen erhalten Sie von Chris Martin, Medienbeauftragter der IASLC, unter cmartin@davidjamesgroup.com.

Auf http://wclc2016.iaslc.org/live-stream/ können Sie einen Mitschnitt der Presseinformation verfolgen.

Die Ergebnisse der Studie AURA3 zeigen, dass Osimertinib das Risiko einer Krankheitsprogression bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom um 70 % verringert.

Von den Patienten, die an der Studie AURA3 teilnahmen und Osimertinib erhielten, wurde eine Reduzierung der Krankheitsprogression um 70 % im Vergleich mit Patienten einer Kontrollgruppe, die ausschließlich mit Chemotherapie behandelt wurden, festgestellt. Die Ergebnisse der Studie wurden bei der 17. Welt-Lungenkrebs-Konferenz der IASLC von Dr. Vassiliki Papadimitrakopoulou, MD Anderson Cancer Center in Houston, vorgestellt und im New England Journal of Medicine veröffentlicht. Um die vollständige Pressemitteilung zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Chinesische Forscher demonstrierten, dass Icotinib ein verbessertes progressionsfreies Überleben bewirkt und bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom und Metastasen im Gehirn weniger Nebenwirkungen aufweist als eine Bestrahlung des gesamten Gehirns.

Patienten, bei denen der Lungenkrebs auf das Gehirn übergreift, haben in der Regel weniger als sechs Monate zu leben. Die heute vorgestellten Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass eine Therapie mit Icotinib bei diesen Patienten im Vergleich mit Patienten, die eine Bestrahlung des gesamten Gehirns in Kombination mit Chemotherapie erhalten, die Lebensdauer verlängert. Die Untersuchung wurde von Yi-long Wu, Guangdong Lung Cancer Institute, Guangdong General Hospital & Guangdong Academy of Medical Sciences, China, vorgestellt. Um die vollständige Pressemitteilung zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Die Ergebnisse der Studie ASCEND-4 zeigen, dass bei Patienten, die Certinib als Erstlinientherapie erhielten, im Vergleich mit Patienten, die mit Chemotherapie behandelt wurden, eine Reduzierung der Krankheitsprogression um 45 % zu verzeichnen war.

Laut Dr. Gilberto De Castro Jr. vom Instituto do Cancer do Estado de São Paulo, Brasilien, zeigten Patienten, die Certinib als Erstlinientherapie erhielten, eine Reduzierung des Risikos von fortgeschrittenem (ALK+) und nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom um 45 %, verglichen mit einer Kontrollgruppe, die mit Chemotherapie behandelt wurde. Um die vollständige Pressemitteilung zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Neues Handbuch zur Stadieneinteilung von Lungenkrebstumoren gestaltet klinische Lungenkrebsbehandlung.

Eine revidierte Tumorklassifizierung, die auf der Behandlung von mehr als 70.000 Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom sowie 6.100 Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom beruht, steht nun Lungenkrebsspezialisten auf der ganzen Welt in Form der 8. Ausgabe der TNM-Klassifikation zur Stadienbestimmung bösartiger Tumore, Lymphknoten und Metastasen zur Verfügung. Die neue Ausgabe wird von der Union for International Cancer Control, dem American Joint Committee on Cancer und der International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC) in deren jeweiligen Handbüchern zur Stadieneinteilung veröffentlicht. Laut Dr. Ramon Rami-Porta vom Hospital Universitari Mutua Terrrassa, Terrassa, Spanien, will die Neuausgabe die Klassifikation des anatomischen Ausmaßes von Lungenkrebs verbessern. Um mehr über das neue Handbuch zur Stadieneinteilung zu lesen, klicken Sie bitte hier.

1998 startete die IASLC in dem Bemühen, eine aussagekräftige, internationale Datenbank von Lungenkrebsfällen und deren anatomischen Klassifikationen einzurichten, ihr Lung Cancer Staging Project. Die IASLC sammelte und veröffentlichte umfangreiche Daten in Hinblick auf die Größe von Tumoren, Lymphknotenbeteiligung und Metastasenstatus, die im Anschluss der Union for International Cancer Control (UICC) sowie dem American Joint Committee on Cancer (AJCC) zur Auswertung vorgelegt wurden. Bevor es das IASLC Staging Project gab, wurden Daten zur Stadieneinteilung von Lungenkrebs in kleineren Patientengruppen erhoben, die fast ausnahmslos in den Vereinigten Staaten lebten.

Über die World Conference on Lung Cancer (WCLC):

Die WCLC ist die weltweit größte Konferenz, die dem Lungenkrebs sowie bösartigen Erkrankungen im Brustraum gewidmet ist. Sie zieht mehr als 6.000 Forscher, Ärzte und Fachleute aus mehr als 100 Ländern an. Sie verfolgt das Ziel, das Bewusstsein, die Zusammenarbeit und das Verständnis für Lungenkrebs zu erhöhen und den Teilnehmern bei der Umsetzung der neuesten Entwicklungen aus aller Welt zu helfen. Die Konferenz läuft unter dem Motto „Gemeinsam gegen Krebs" und wird ein breites Spektrum von Disziplinen abdecken sowie mehrere wissenschaftliche Studien und klinische Studienergebnisse offenlegen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://wclc2016.iaslc.org/.

Über die IASLC:

Die Internationale Vereinigung für das Studium von Lungenkrebs (IASLC) ist die einzige globale Organisation, die sich der Lungenkrebsforschung widmet. Zu den Mitgliedern des 1974 gegründeten Vereins zählen mehr als 5.000 Lungenkrebsspezialisten aus über 100 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.iaslc.org.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/12/6/11G124324/Images/Vassi_pic-c6f0f2af20e7b94386646baac7c884d9.JPG

Eingebettetes Video verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=wge7yA3n_1g

Contact Information